Aktiv gegen Stuttgart 21Aktiv gegen Stuttgart 21

Tag: Stuttgarter Zeitung

Wo, bitte, geht es zur Bodenplatte?

Wahrheiten oder wie betoniere ich eine Bodenplatte:

http://www.parkschuetzer.de/wissenswertes/newsletter/178

Dem Laien erschließt es sich nicht, ob der Beton nun für ne Sauberkeitsschicht oder für die eigentliche Bodenplatte verwendet wird. Die Qualitätspresse könnte hier differenzieren, sie tut es aber nicht.

 


Wie finanziert sich eine Zeitung – Einfluß auf die Beiträge ?

Vielen Dank an die Deutsche Bahn !

Durch die Werbeeinblendungen/ – schaltung ist es möglich eine freie Zeitungsseite der unabhängigen Stuttgarter Medien STZ /STN im Internet zu geniesen (Mobilversion)

Nicht auszudenken die Verlage müssten auf die Werbung verzichten und die Leser für das Internetangebot zahlen.

Natürlich hat eine Werbeschaltung auch keinerlei Einfluß auf den redaktionellen Inhalt !

 

 

 


Die Rolle der Medien – STZ – Unabhängigkeit

Wer sich derzeit wieder die Frage nach einer ausgewogenen Berichterstattung stellt, der kann sich gerne einen Absatz aus der Anwort auf die Kündigung der Stuttgarter Zeitung (nach 16 Jahren! – letztes Jahr im August/Oktober) zur Gemüte führen.

Mein subjektiver Eindruck ist der, dass sich die STZ derzeit wieder auf einem Niveau vom Sommer letzten Jahres bewegt.  Mit dem 30.9. , der Schlichtung, sowie der Veranstaltungen im Pressehaus und auch den Artikel in dieser Zeit hatte man geglaubt es würde eine wirklich objektive und beide Seiten beleuchtende STZ geben.

Mit den Artikel zum Montag 20. Juni und nun auch zum Stresstest oder die medialen Salven auf Minister Hermann (der sicherlich auch seinen Teil dazu beigetragen hat) scheint die STZ nun wieder auf Ihrem alten Pfad zu zurückgekehrt.

Joachim Dorfs (Chefredakteur Stuttgarter Zeitung):

unabhängige Stuttgarter Zeitung

Alternativen:

Kontex:Wochenzeitung

21einundzwanzig

 

Vermutlich alles nur eine Frage der Perzeption.


“Abschalten, Abwählen, Oben bleiben !”


Großdemo 09.10.2010 South Side Gallery I


Bald erklären wir auch dich zum Chaoten

Bald erklären wir auch dich zum Chaoten

Bald erklären wir auch dich zum Chaoten

Das Plakat drückt sicher den Dank an die Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten aus, wie objektiv und unabhängig in der letzten Zeit über die Gegner des Projekts S21 geschrieben wurde.

Beispiel aus Stuttgarter Zeitung

Mittlerweile wurde das Wort “eskaliert” durch ” spitz sich zu” ersetzt


  • Der neue Scherz Europas auf Twitter

  • Copyright © 1996-2010 Der neue Scherz Europas. All rights reserved.
    Jarrah theme by Templates Next | Powered by WordPress